Zimtschnecken

Zimtschnecken
 
Vorbereitung
Kochzeit
Insgesamt
 
Portionen: 12
Zutaten
  • 240ml Sojamilch
  • 2 TL Trockenhefe
  • 240gr Rohrohrzucker
  • 600gr Mehl Type 550 zzgl. Mehl für die Arbeitsfläche
  • 2 TL Sojamehl
  • 4 EL Wasser
  • 1 TL Salz
  • 60gr Margarine
Für die Zimtfüllung
  • 150gr feiner, dunkler Rohrohrzucker
  • 3 TL Zimtpulver
  • 60gr Margarine
Anleitung
  1. Die Sojamilch leicht erwärmen und die Hefe hinzugeben.(Die Milch darf nicht zu heiss sein)
  2. Dann das Mehl,Rohrohrzucker,Sojamehl,Salz,Margarine und Wasser untermischen und mit einem Knethaken verrühren.Am besten geht das aber mit der Hand.So lange kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  3. Den Teig an einem warmen Ort ca 1 Stunde gehen lassen.
  4. Margarine in einem Topf schmelzen und schonmal den Zucker mit dem Zimt vermischen.
  5. Nun wird der Teig zu einem Rechteck ausgerollt. Ca 1cm dick.
  6. Zuerst die flüssige Margarine verteilen und dann die Zucker-Zimt Mischung drüber geben.
  7. An der langen Seite den Teig vorsichtig einrollen und in ca 12 gleich große Scheiben schneiden.
  8. Die gerollten Schnecken am besten in einer Auflaufform geben und dann nochmals 30minuten gehen lassen.
  9. Im Backofen auf 190grad Umluft ca 12-15min backen.
Kleiner Tipp
Die Zucker-Zimt Mischung gebe ich in einem kleinen Mixer rein damit eine art Puderzucker entsteht. Das ist dann etwas feiner aber ganz normaler Zucker geht natürlich auch.

Wenn man mag kann man zum Schluss auch etwas Zuckerguss drüber geben.

In einer Muffinform kann man auch super Zimtschneckenmuffins herstellen.
(Siehe Bild ganz unten)
Nährwertangabe ca.
Portionsgröße: 12 Kalorien: 4609 Fett: 110,13g gesättigte Fette: 21,42 Kohlenhydrate: 847,27 Zucker: 387,99g Salz: 3784mg Protein: 95,32

zimt

 

Wenn man die Schnecken in eine Muffinform gibt kann man auch super Zimtschneckenmuffins machen.

zimtmuff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten: