Waldbeermuffin mit Schokofudge

Waldbeermuffin mit Schokofudge
 
Vorbereitung
Kochzeit
Insgesamt
 
Portionen: 12
Zutaten
Muffins
  • 350gr Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 EL Stärke
  • 220gr Zucker
  • 180ml Öl
  • ca. 300gr Waldbeeren (Frisch/TK)
  • 40ml Sojamilch
Fudge
  • 200gr Zartbitterschokolade
  • 200gr Puderzucker
  • 80gr Margarine
  • 1-2 EL Sojamilch
Anleitung
Muffins
  1. Für die Muffins alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.
  2. Die Waldbeeren pürieren und bei bedarf durch ein Sieb streichen damit keine kleinen Kerne im Teig sind. (Dann muss man nur etwas mehr Beeren benutzen damit man auf ca 300ml/gr kommt).
  3. Waldbeerenpüree, Öl und die Sojamilch nun mit in die Schüssel geben und alles gut durch rühren bis eine glatte Masse entstanden ist.
  4. Den Teig nun in einer Muffinform geben und zu ¾ etwa füllen.
  5. Im Ofen bei 180° Ober-/Unterhitze 25-30min backen.
Fudge
  1. Schokolade schmelzen im Wasserbad.
  2. Das selbe mit der Margarine nur braucht man da kein Wasserbad.
  3. Flüssige Schokolade, Margarine und Sojamilch verrühren und dann langsam immer etwas Puderzucker hinzugeben bis alles vermengt ist.
  4. In einer Spritztüte geben und im Kühlschrank lagern bis die Masse etwas fester geworden ist. (Nur nicht zu lange warten sonst)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten: